Wolfgang Egner-Koch

Geboren 1951 in Stuttgart Bad Cannstatt

Ich lebe und arbeite seit 1981 in Walldorf/Baden, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter.

Meine künstlerische Laufbahn begann bereits in der 80er Jahren. In dieser Zeit habe ich mich intensiv mit dem Medium der Fotografie auseinandergesetzt. Der Fokus lag auf Analogfotografie und Doppelbe- lichtungen. Ich war in diesem Bereich nicht nur selbst künstlerisch tätig, sondern leitete auch Fotokurse.

Eine weitere Kunstrichtung für die ich mich begeisterte war die Töpferei. Hier setzte ich mich mit der Technik der Engobemalerei auseinander.

Mit der Malerei begann ich erst im Alter von 45 Jahren. Während meiner Anfänge beschäftigte ich mich mit Bleistiftzeichnungen und fertigte hauptsächlich Porträts und Landschaften.

Danach bildete ich mich in verschiedenen Kursen in klassischer Acrylmalerei und plastischer Acrylgestaltung weiter. Hier standen vor allem abstrakte Motive im Vordergrund.

Nach meiner Berentung im Jahre 2013 widmete ich mich der Aquarellmalerei, die mich zu gegenständlichen Bildthemen zurück- führte. Von Landschaften über florale Motive bis hin zur Aktmalerei und Charakterstudien – im Aquarell habe ich für mich die Technik gefunden, die es mir erlaubt mich künstlerisch voll zu entfalten.

Seit Anfang 2018 bin ich Mitglied der Künstlergruppe Walldorf.

Kontakt

wolfgangegnerkoch.wordpress.com

Ille Hums

Geboren 1949 in Eppstein/Taunus

Berufsausbildung als Bauzeichnerin, spätere berufliche Tätigkeit im graphischen und organisatorischen Bereich

Heute im Unruhestand in Walldorf/Baden

Die Künstlergruppe Walldorf, zu der ich seit meinem Ruhestand gehöre, motiviert mich, die Kunst selber in die Hand zu nehmen und meine Neigungen zu verwirklichen.

Inzwischen sind meine Schwerpunkte

  • Acrylmalerei
  • Portraitmalen
  • Objekte
Kurse, die mich beflügelt haben
VHS Wiesloch
Jahreskunstkurs
VHS Brühl
Experimentelle Arcylmalerei – bei Andrea Tewes
VHS Inzigkofen
Aquarell und Acryl
Kunstakademie Allensbach
Acryl bei Ingrid Radinger
Kloster Bronnbach
Steinbildhauerkurs bei Kurt Grimm
Akademie für Ältere
Portraitzeichnen
Ausstellungen

Im Rahmen der Künstlergruppe habe ich an mehreren Gruppenausstellungen teilgenommen. Ausstellungen sind das Salz in der Kunst – sie beflügeln sowohl den Künstler wie auch den Betrachter.

Kontakt

017656597385
ihums@gmx.de

Claudia Stamatelatos

Geboren 1968

1989 – 1995
Studium Kunstgeschichte und Kunstpädagogik, Frankfurt am Main
ab 1998 kontinuierliche Fortbildung
Akt- und, Porträtzeichnen und -Modellieren
Zeichen- und Malereiseminare bei Stephanie Abben, Albrecht Rissler u.a.
seit 2013
Mitglied in der Künstlergruppe AKzenT
seit 2016
Mitglied in der Künstlergruppe Walldorf
seit 2018
Vorstandsmitglied im Kunstverein Speyer
Ausstellungen:
2016
„1,- € Starthilfe“, Walldorf, (G)
2017
„WechselSpiel“, Walldorf (G)
„Es war einmal ein Streichholz“, Bad Rappenau (G)
„6 aus 30“, Walldorf, (G)
2018
„Körper.Formen 1.6“, Kunstverein Speyer (G)
„Kunstzone 70“, Walldorf (G)
„Weißt Du noch, was damals war?“, Walldorf (G)
2019
„T Räume“, Kunstverein Walldorf, (E) mit Christina O `Brien-Ruland
Kontakt

stamatelatosc@gmx.de