ÜBER UNS

Im südlichen Rhein-Neckar-Kreis liegt die Stadt Walldorf.
1948 wurde dort die Malergruppe Walldorf gegründet,
die 2011 in Künstlergruppe Walldorf umbenannt wurde.


Diese Gruppe ist ein Zusammenschluss von Künstlern aus Walldorf und der gesamten Region. Zu den Mitgliedern zählen Maler, Bildhauer u.a.


WIR:

  • treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal des Gasthauses "Pfälzer Hof" in Walldorf
  • planen und führen regelmäßig gemeinsame Ausstellungen durch
  • treffen uns einmal monatlich zum freien Malen im Atelier
  • bieten Malkurse in verschiedenen Techniken an
  • freuen uns auf neue Mitglieder


GRÜNDUNG DER KÜNSTLERGRUPPE

Die Künstlergruppe Walldorf gibt es schon seit über 60 Jahren und nannte sich lange Zeit Malergruppe Walldorf. Im Jahr 1948 haben sich einige Künstler in Walldorf zusammengefunden und gründeten die Malergruppe. Bereits 1949 präsentierten Maler aus Walldorf und Umgebung in einer Ausstellung ihre Werke.

Neben vielen Walldorfer Malern war auch der Heidelberger Künstler Uwe Wenk-Wolf vertreten. Bis heute setzt die Gruppe die Tradition der jährlichen Kerweausstellung fort. Im IT-Zeitalter hat die Gruppe 2011 ihren Namen geändert und ist mit einer eigenen Homepage im Internet unter www.kuenstlergruppe-walldorf.de zu finden.

Die Leitung der Gruppe hat der Künstler Hans Volkmar aus Walldorf bis zu seinem Tod übernommen und durch Höhen und Tiefen geführt. Danach führte seine Frau Milli Volkmar die Gruppe weiter und dies mit viel Leidenschaft und Organisationstalent. Bedingt durch ihr hohes Alter gab sie die Leitung an Dieter Köster aus Mühlhausen ab. Anschließend übernahm Gottfried Keim aus Walldorf die Leitung. Andrea Tewes leitet ab 2016 nun diese Künstlergruppe.

Die Gruppe hat heute 32 Mitglieder aus Walldorf und aus der gesamten Region. Mit Ausstellungen ist die Gruppe z. B. in Eppelheim, Edingen-Neckarhausen, Brühl, Nußloch, Wiesloch, Sandhausen, Heidelberg und Walldorf bereits an die Öffentlichkeit getreten.